Vor­aus­set­zun­gen

Was wir erwar­ten…

Neben dem Wunsch, Jesus nach­zu­fol­gen und ihm mit dem gan­zen Leben die­nen zu wol­len, erwar­ten wir Lern­be­reit­schaft, Refle­xi­ons­fä­hig­keit, Belast­bar­keit, Selb­stän­dig­keit, Team­ar­beit und geist­li­che Offen­heit. Zusätz­lich dazu gibt es eini­ge for­ma­le Vor­aus­set­zun­gen.

Die for­ma­len Vor­aus­set­zun­gen

Fogen­de for­ma­len Vor­aus­set­zun­gen sind für eine Aus­bil­dung bei uns erfor­der­lich: 

  • Real­schul­ab­schluss plus
    • 2‑jährige Berufs­aus­bil­dung zur Sozi­al­as­sis­ten­tIn / Kin­der­pfle­ge­rIn oder
    • 3‑jährige ein­schlä­gi­ge Tätig­keit im sozi­al­päd­ago­gi­schen Bereich oder
    • Berufs­ab­schluss nach DQR4 (meist 3‑jährig) plus 3–6 Mona­te Pra­xis­er­fah­run­gen im sozi­al­päd­ago­gi­schen Bereich
  • Abitur oder Fach­hoch­schul­rei­fe plus 3–6 Mona­te Pra­xis­er­fah­run­gen im sozi­al­päd­ago­gi­schen Bereich

Ger­ne schau­en wir uns dei­ne per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen an und bera­ten dich!

Wer sich bei uns bewirbt, soll­te zudem schon über wei­te­re päd­ago­gi­sche Erfah­run­gen ver­fü­gen. Die­se kön­nen in den ver­schie­dens­ten Berei­chen gesam­melt wer­den, vom Trai­nie­ren einer Volleyballmann­schaft, über die ver­ant­wort­li­che Teil­nah­me an Frei­zei­ten bis hin zu einer Mit­ar­beit in Jung­schar oder Jugend­ar­beit. Auch eine Berufs­tä­tig­keit, die einen inten­si­ven Umgang mit Men­schen bein­haltet (Kun­den­kon­tak­te o.ä.), kann hier ange­führt wer­den. 

Im Zwei­fels­fall behal­ten wir uns vor, von unse­ren Bewerbern/innen ein Vor­prak­ti­kum in einem der Arbeits­be­rei­che zu ver­lan­gen, für die wir aus­bil­den.

Du bist öfters hier – Stell uns deine Fragen einfach direkt. Via WhatsApp!

Schreib einfach eine WhatsApp an:
01788167118